Bauschutt

Bauschutt besteht nur aus mineralischen Materialien. Störstoffe und Anhaftungen anderer Materialien dürfen nicht enthalten sein. Die einzelnen Stücke dürfen eine Kantenlänge von 30 x 30 x 30 cm nicht überschreiten.

Enthalten sein dürfen:

Mauerwerk,
Ziegelsteine, Natursteine,
Betonabbruch,
Fliesen und Kacheln,
Dachziegel, Gehwegplatten,
Mörtel- oder Putzreste,
Steinzeugrohre,
Waschbecken und Toilettenbecken (zerkleinert, ohne Armaturen)

Nicht enthalten sein dürfen:

Schornsteinabriss (schadstoffbelastet)
Schamotte
Gasbeton
Gips
Mineralwolle
Asbest
und nicht mineralische Materialien wie Holz, Metall, Isoiermaterialien, Kunststoffe oder Anhaftungen dieser Stoffe.

Hinweis:

Bitte halten Sie den Container frei von Störstoffen. Jede Beimischung von nicht mineralischen Materialien oder anderen Abfällen macht einen Container zum Baumischabfallcontainer und damit deutlich teurer (siehe § 3.5 AGB).